Hauzer Techno Coating

Hauzer Techno Coating

Unsere Stärke liegt in der Entwicklung, Konstruktion und Bau von Beschichtungsanlagen mittels der PVD (physikalische Dampfabscheidung) und PACVD (Plasma-unterstützte chemische Dampfabscheidung) Technik sowie die Lieferung von schlüsselfertigen Beschichtungslösungen.

Von unserer mehr als 30-jährigen Erfahrung haben viele Kunden von den von Hauzer entwickelten technischen Lösungen profitiert; für dekorative harte Beschichtungen, bei der Beschichtung von Werkzeugen und bei tribologischen Herausforderungen bei Komponenten. Unsere Hauzer Flexicoat® Beschichtungsanlagen bieten eine breite Palette von Prozesslösungen, wobei unsere Stärke bei der Kombination von unterschiedlichen Techniken in einer Anlage – sogenannte Hybridanlagen - liegt.

Beispiele sind:

  • Lichtbogenabscheidung (Arc)
  • Magnetron-Zerstäubung (Sputter)
  • PACVD (Plasma-unterstützte chemische Dampfabscheidung)
  • Doppelt-Magnetron (DMS)
  • Hoch-Impuls Zerstäubung (HIPIMS)

Wir werden weiter auf Technologie und Kundenkooperation setzen. Diese Strategie hat uns an die Spitze in unserem Markt gebracht, und wir sind überzeugt, dass hier auch in Zukunft ein großes Entwicklungspotential liegt. Unsere Plasma Hartstofftechnik kann einen erheblichen Beitrag an der Entwicklung einer nachhaltigen grünen Zukunft liefern. Unsere Beschichtungen reduzieren den Verschleiß und verlängern daher die Lebensdauer von Komponenten im Automobil, Werkzeugen und dekorativen Gebrauchsgegenständen. Und als Beigebe reduzieren sie die Reibungsverluste in Motoren und Maschinen, tragen also erheblich zur Reduktion von CO2 Emissionen bei.

Aus unserer Sicht können diese Funktionalitäten noch wesentlich weitere Verbreitung finden um umweltbelastende Technologien zu ersetzen und wir werden den Fokus darauf richten, dieses zu ermöglichen. Innovation wird oft nur mit dem technischen Blick gesehen, aber die Sicht kann auch auf Produktivität und Kosteneffizienz lenken. Damit sollte unsere umweltfreundliche Hartstofftechnik auch für viele weitere industrielle Anwendungen zugänglich werden. Wir werden dabei unsere technologische Position durch die Entwicklung von neuen Chargen und In-Line Anlagen stärken. Zusammen mit unseren Kunden und Universitäten werden wir unsere heutigen technischen Lösungen weiterentwickeln und auch neue Gelegenheiten, wie z.B. der Energiespeicherung anpacken.

Hauzer fokussiert sich nicht nur auf den Bau von Beschichtungsanlagen: in unseren Kompetenz-Zentren in Venlo, Shanghai und Yokohama, ausgerüstet mit modernsten Beschichtungsanlagen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit die optimale Beschichtungslösung für ihre Aufgabenstellung zusammen mit Ihnen zu erarbeiten. Darüber hinaus ermöglichen wir Ihnen die Serien-Qualifikation und können bereits die Pilotproduktion übernehmen, bis Sie Ihre eigene Anlage von uns geliefert bekommen. Unsere Entwicklung ist dabei auf die industrielle Produktion orientiert, weshalb unsere Kompetenz-Zentren ausschließlich mit Industrieanlagen ausgestattet sind.

Unsere mehr als 120 Mitarbeiter entwickeln und bauen dabei nicht nur die Anlagentechnik, sondern unser Ziel ist die Entwicklung einer langjährigen Partnerschaft und Kundenbindung. Beginnend von umfassenden Training, über die Betreuung mittels Ferndiagnose oder vor Ort. Unterstützung bei der Fehleranalyse, Wartungs- und Schulungsverträgen, bis zur Weiterentwicklung und Modernisierung der Anlagentechnik bilden das solide Vertrauen in unsere Produkte.

Eine Partnerschaft in Sinne des Wortes für jeden der die PVD und PACVD Technik zur Veredlung seiner Produkte einsetzt.

Jeroen Landsbergen
Chief Executive Officer (CEO)

 

Disclaimer